Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wer kann sich anmelden?
Ob Amateur oder Profi, jung oder junggeblieben: Wir freuen uns von allen zu hören, die eine tolle Idee für einen Puppenspiel-Auftritt haben. Minderjährige müssen die Online-Registrierung gemeinsam mit den Erziehungsberechtigten durchführen. Gruppen benennen bitte ein Mitglied als Gruppensprecher. Dieser Gruppensprecher führt die Online-Registrierung durch und dient damit auch als erster Ansprechpartner für unsere Redaktion.

Welche Puppenspiel-Techniken sind zugelassen?
In unseren Shows soll sich die große Bandbreite der Puppenspiel-Kunst wiederfinden: ob Hand- oder Fingerpuppe, Riesenfigur oder Marionette. Körperspiel, Klappmaul oder Kaukautzky - auch Schatten- oder Maskenspiel, Schwarzlicht- und Objektkunst: all das möchten wir auf die große Fernsehbühne bringen. Bauchredner nicht zu vergessen... Und diese Liste könnten wir ewig so fortsetzen, denn der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Wenn Du unsicher bist, ob sich Deine Spieltechnik für unsere Show eignet, melde Dich bitte über die Online-Anmeldung mit einer möglichst genauen Beschreibung Deiner Performance an.

Was gibt es zu gewinnen?
Die Teilnahme an unserer Show ist nicht nur eine einmalige Erfahrung, im Finale von „Die Puppenstars“ küren eine Jury und das Studiopublikum überdies drei Sieger, die in der ersten Staffel Preisgelder in Höhe von 50.000 Euro (1.Platz), 25.000 Euro (2.Platz) und 10.000 Euro (3.Platz) mit nach Hause nehmen durften.

Wie läuft der Auswahlprozess ab und wie ist mein zeitlicher Aufwand?
Zunächst bitten wir Dich im Rahmen der Online-Registrierung um eine Vorstellung Deiner Person und Deiner geplanten Performance. In diesem Zusammenhang freuen wir uns über Foto- und Videomaterial von Deinen Puppen oder früheren Auftritten. Nur mit Deiner Mithilfe können wir uns ein gutes Bild von Dir machen.

 

Wir möchten so viele Künstler wie möglich persönlich kennenlernen. Für dieses erste, persönliche Kennenlernen musst Du circa einen halben Tag einplanen.

 

Termine erstes persönliches Kennenlernen:

 

01.09.16 Berlin

 

02.09.16 Berlin

 

Einige Künstler laden wir danach zu unserem Workshop nach Berlin ein, der circa einen ganzen Tag dauern wird. In den Tagen danach werden dann die Teilnehmer für die Show von uns ausgewählt. Weder das persönliche Kennenlernen, noch der Workshop ist Teil der Fernsehsendung. Alle Aufnahmen und Fotos, die an diesen Tagen angefertigt werden, dienen ausschließlich internen Zwecken im Rahmen des Auswahlprozesses und werden nicht veröffentlicht.

 

Termine Workshop:

 

04. – 07.10.16 Berlin

 

Die Dreharbeiten für die Shows werden dann in Köln stattfinden. Für Proben und Aufzeichnung musst Du mit einem zeitlichen Aufwand von ca. fünf bis zehn Tagen (solltest Du das Finale erreichen) rechnen.

 
Muss ich zum Zeitpunkt der Anmeldung bereits eine Puppe haben?
Nein, das ist nicht unbedingt notwendig. Du solltest aber zum Zeitpunkt der Anmeldung schon eine klare Vorstellung von Deiner Performance und damit auch von der noch anzufertigenden Puppe haben.

Dürfen sich auch Gruppen bewerben?
Ja, sehr gerne sogar. Bezüglich der Teilnehmerzahl sind Euch bei der Online-Anmeldung keine Grenzen gesetzt. Bitte benennt ein Mitglied als Gruppensprecher. Dieser Gruppensprecher führt die Online-Anmeldung durch und dient damit auch als erster Ansprechpartner für unsere Redaktion.

Sind Tiere, als Teil der Performance, in der Sendung erlaubt?
Ja, wir lieben nicht nur Puppen, sondern auch Tiere. Deine Performance muss aber natürlich trotzdem eine Facette des Puppenspiels abdecken, schließlich heißt die Show "Die Puppenstars".

 

Weitere Fragen? Nach Deiner Online-Registrierung erhältst Du eine E-Mail mit unseren Kontaktdaten. Willst Du uns vorher erreichen, schicke uns bitte eine E-Mail an puppenstars@talpa-germany.tv.