Aktuelle Infos & Neuigkeiten

Am 27. Januar 2017, 20.15 Uhr, geht es endlich wieder los!


Ab Freitag, 27. Januar 2017, 20.15 Uhr, heißt es wieder „Puppen an die Macht“. RTL präsentiert die zweite Staffel der erfolgreichen Familienshow „Die Puppenstars“. In drei Vorrunden-Shows hauchen die Kandidaten einem ausdruckslosen Material oder Gegenstand Leben ein. Sie erzählen eine Geschichte und bringen Jury und Zuschauer mit viel Fantasie und körperlichem Geschick zum Staunen. In der Finalshow treten dann die besten Puppenspieler gegeneinander an – wer wird der Puppenstar 2017?

 

In der Jury wieder mit dabei: Schauspielerin, Comedian und Buchautorin Gaby Köster, der Schauspieler und Parodist Max Giermann und einer der beliebtesten Puppenspieler Deutschlands, Martin Reinl. Die drei entscheiden mit großer Leidenschaft und viel Humor, welche Künstler nach den ersten drei Castingshows in das Finale einziehen dürfen. Tierische Begleitung bringt Martin Reinl mit: „Der Kakerlak“ – gespielt von Puppenspieler und Synchronsprecher Carsten Haffke.  Das etwas ruppige „Ungeziefer“ bereichert mit seinem bissigen Humor das Jury-Ensemble.

 

Die Künstler performen entweder solo, im Duett oder als Gruppe. Es gibt Großfiguren, Schattentheater, Klappmaulpuppen, Humanetten, Bauchredner und vieles mehr zu entdecken. Die Welt der Puppen ist bunt und vielfältig, sie reicht von ganz klein bis ganz groß.

 

 

Doch welche Puppenspieler bieten die beste Inszenierung? Wer tritt mit der originellsten Puppen-Kreation an? Und welche Performance reißt die Zuschauer und die prominente Jury vom Hocker?

 

Die Kandidaten, die drei Sterne von der Jury ergattert haben, bekommen die Chance auf das große Finale. Die Entscheidung, welche 16 Acts um den Titel kämpfen dürfen, trifft die Jury nach den drei Vorrunden-Shows. Eine Besonderheit gibt es: Jedes Jurymitglied und auch der Kakerlak kann ein „Goldenes Ticket“ vergeben, mit dem die Künstler direkt ins Finale katapultiert werden. 

 

In der finalen Show treten dann die besten Akteure mit einer neuen Performance gegeneinander an. Der Fantasie der Darsteller sind keine Grenzen gesetzt, um Juroren und Zuschauer ein weiteres Mal zu verblüffen. Denn wer am Ende auf dem Treppchen steht, entscheiden Jury und Studiopublikum gemeinsam. Den Siegern winken am Ende Preisgelder in Höhe von 50.000 € (1. Platz), 25.000 € (2. Platz) und 10.000 € (3. Platz).

 

Auch in diesem Jahr wird die Showreihe von Mirja Boes moderiert. Sie lernt die Puppenspieler im Foyer, der Kandidatenlounge, am Vorhang und hinter der Bühne näher kennen, fiebert während ihres Auftritts mit ihnen mit und ist als „Puppenpatin“ hautnah dabei.

 

Online-Registrierung

Alle Informationen zur Show und die Möglichkeit zur Online-Registrierung findest Du auf dieser Homepage.

Manche Puppen können sogar singen!

Die Mitglieder des Kinderchors der Chorakademie Bergisch-Land aus Solingen haben mit selbstgebastelten Socken- und Klappmaulpuppen eine süße Show hingelegt. Könnt ihr so etwas auch? Dann bewerbt euch für "Die Puppenstars": Link zur Anmeldung


Rockstars gesucht!

"Wollt ihr auch auf die große Bühne wie ich einst? Dann bewerbt euch jetzt!" =) Walter, die Klappmaulpuppe von Christian Vesper, erklärt euch, wie einfach die Bewerbung für "Die Puppenstars" ist: Link zur Anmeldung


Und was habt ihr zu bieten?

"Das ist eine wahnsinnige Chance!" Möchtet auch ihr es wie Roy Reinker mit seinem Drachen Melvin zu den "Puppenstars" schaffen? Dann bewerbt euch hier!


Auch Füße können bei uns teilnehmen!

Anne Klinge hat mit ihrem originellen Fußtheater alle zum Staunen gebracht! Du hast auch eine ungewöhnliche und verrückte Idee? Dann meld dich jetzt so schnell wie möglich hier an.


Die Gewinner der 1. Staffel raten zur Teilnahme!

Nach dem Gewinn der 1. Staffel von "Die Puppenstars" haben sich unsere Gewinner zu Wort gemeldet. Meldet Euch schnell hier an - denn es geht endlich in die 2. Runde!


Puppen an die Macht!

Auch Kakerlak will Euch endlich kennenlernen! Ihr wollt mit Eurer Puppe ganz bald auf unserer Puppenstars-Bühne stehen und das Publikum zum Staunen bringen? Dann meldet Euch schnell hier an und kommt zu unserem ersten persönlichen Kennenlernen am 01. und 02. September nach Berlin!


Jetzt bewerben!

Meldet Euch jetzt hier an und kommt zu unserem ersten persönlichen Kennenlernen in Berlin vorbei.

Wir freuen uns auf Euch!


RTL schickt „Die Puppenstars“ in die 2.Staffel!

Von Fingerpuppe bis Körperspiel - wir sind wieder auf der Suche nach einer außergewöhnlichen Puppenperformance mit Wort, Tanz oder Gesang!

 

Du bist Bauchredner? Oder ein Comedian mit einer Handpuppe? Du besitzt eine Stab- oder Klappmaulpuppe? Dann werde Teil unserer Puppenstars-Familie und bewirb Dich hier für unsere nächste Staffel!


"Die Puppenstars" 2016

"Die Puppenstars" 2016 – Eine Erfolgsstory im Deutschen Fernsehen

 

Der Erfolg der ersten Staffel von „Die Puppenstars“ auf RTL hat es gezeigt: Alle Kunstformen rund um das Puppenspiel gehören auf die Bretter, die die Welt bedeuten UND ins TV-Scheinwerferlicht! Ganz wunderbare Puppenspieler, Künstler und alternative Performer haben einem großen TV-Publikum bewiesen, wie abwechslungsreich, unterhaltsam, phantasievoll, wagemutig und schräg Puppenspiel sein kann.

 



Die Gewinner


Die Gewinner von "Die Puppenstars" 2016: "half past selber schuld"

 

»Mit unserem Bühnen-Comic haben wir bei den Puppenstars überraschen können und tatsächlich gewonnen.

Was für eine tolle Zeit! Wir haben jede Sekunde auf der Bühne genossen.« half past selber schuld

 

 



Unsere Show


Unsere Show in aller Kürze

 

Profis, junge Künstler und hoffnungsvoller Nachwuchs präsentieren sich, ihre Figur(en) und ihre Puppenspielkunst in unserer Vorrunde mit einer ca. dreiminütigen Performance. Die dreiköpfige Jury bewertet direkt den Auftritt und entscheidet sofort, ob man in das große Finale einziehen darf. In der ersten Staffel durften sich die Gewinner über Preisgelder in Höhe von 50.000 Euro (1.Platz), 25.000 Euro (2.Platz) und 10.000 Euro (3.Platz) freuen.

 

 

 

 

 


Besuche uns auf Facebook

Alle Informationen zur Show und die Möglichkeit zur Online-Registrierung findest Du auf dieser Homepage oder auf unserer Facebook-Seite (siehe links).